07262016Di

   Mit den Gesetzen ist es wie mit den Würstchen. Es ist besser, wenn man nicht sieht, wie sie gemacht werden. - Otto von Bismarck

Beiträge

Bilderberg-Konferenzverbot: Antwort vom Regierungsrat

Regierungsrätin Janom SteinerInfolge des Schreibens an die Bundesrätin Sommaruga und die Anfrage wegen eines Konferenzverbots für den Bilderberg-Club in St. Moritz, wurde der Regierung keine andere Wahl gelassen, als sich zu diesen Geheimkonferenzen öffentlich zu äussern.

Die zuständigen Departemente und Direktionen stellen sich unisono hinter diese undemokratischen Treffen, welche nach der Ansicht von Nationalrat Bättig die Souveränität und Neutralität der Schweiz bedrohen. Die Teilnehmer dieser Konferenz «sind eine ernste Gefahr für die gesamte schweizerische Bevölkerung» und die zuständige Regierungsrätin Barbara Janom-Steiner (Bild) nimmt dabei bewusst «Risiken von Attentaten» in Kauf.

Hier ist das Antwortschreiben der zuständigen Regierungsrätin des Kantons Graubünden, Barbara Janom-Steiner:


wort von Frau Grossrätin Janom-Steiner an NR Dominique Baettig


 

wort von Frau Grossrätin Janom-Steiner an NR Dominique Baettig

 

Hintergründe: Der Bilderberg-Club:
Skandale und Verbrechen der Bilderberger
Bilderberg-Meeting 2011: Die Reaktion der Politik
Medienspiegel: Bilderberg 2011
Unsere Bilderberger – Schweizer Politiker und ihre Geheimtreffen

Bilderberg-Konferenz 2011 in der Schweiz: We Are Change ist vor Ort!
Der Bilderberg-Club: Die Royals und die Nazis
WeAreChange am Bilderberg-Treffen 2010 in Spanien
WeAreChange am 'Mini'-Bilderberg-Treffen: Rive-Reine 2011

Interviews und Konfrontationen:
Konfrontation mit Alt-Bundesrat Blocher: Bilderberg-Konferenz 2009
Konfrontation mit Markus Spillmann, Chefredakteur NZZ: Medienblackout 'Bilderberg-Konferenz' und 9/11
Interview mit Bundesrat Ueli Maurer: Geheimkonferenz, NATO und Aerosol-Experimente
Schweizer Politiker: Statements zum Bilderberg-Treffen
Konfrontation mit Bundesrätin Leuthard betreffend ihrem Besuch am Bilderberg-Meeting 2011
Hugo Stamm bei den Verschwörern in St.Moritz