10242014Fr

   Ich habe mir geschworen, nie wieder, auch nicht zufällig, auf der Seite der Henker zu stehen. - Jean Ziegler

Sparpaket: Italienische Ministerin bricht in Tränen aus

Die italienische Arbeitsministerin Elsa Fornero wurde bei der Verkündung des italienischen Sparpakets von ihren Emotionen übermannt. Die Reform sieht drastische Einschnitte im Sozialsystem vor.

Bei der Verkündung der Sparmaßnahmen brach am Sonntagabend die italienische Arbeitsministerin Elsa Fornero in Tränen aus. Das Sparprogramm, welches die italienische Technokraten-Regierung am Sonntag im Eiltempo durchwinkte, sieht vor allem erhebliche Einschnitte für die Rentner vor. Das Opfer müsse gebracht werden, um das Wachstum zu retten und die allgemeine Verarmung in Italien zu verhindern, sagte die Ministerin. Mario Monti blieb, zwar höflich, jedoch vergleichsweise regungslos, Herr der Lage. Kühl lächelnd, versuchte er, die Ausführungen von Fornero zu interpretieren.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Quelle: deutsche-mittelstands-nachrichten

Weitere Beiträge:
Basler Zeitung: Greichenland & Italien - Achtung, Technokraten!
TP: Regiert Goldman Sachs nun in Italien?
Euro-Krise: Italiener plündern ihre Konten
Italien: Jede dritte Familie lebt in Armut
ASR: Der Bilderberger Mario Monti als Berlusconi Nachfolger
SF: Italien fordert Aufklärung nach Bilderberg-Vorfall
Italienischer EU-Parlamentsabgeordneter spricht offen über Bilderberg und Trilaterale Kommission